Tesla machte $1B Gewinn auf seinem Bitcoin-Kauf, sagt ein Analyst

Tesla ist dabei, mit seinen Bitcoin-Investitionen mehr Geld zu verdienen als mit dem Verkauf seiner Elektroautos im gesamten Jahr 2020, so ein Analyst von Wedbush Securities.

Tesla hat bis zu $1 Milliarde Gewinn gemacht

Amerikanische Elektroauto-Gigant Tesla hat einige massive Gewinne aus seiner Bitcoin gesehen (BTC) Investition, Berichten zufolge bis zu $1 Milliarde Gewinn gemacht haben, nach einem neuen Bericht.

Ein Analyst bei Wedbush Securities, eine private Investmentfirma in den Vereinigten Staaten, hat berechnet, dass Tesla „etwa $1 Milliarde“ in der Folge seiner $1.5 Milliarden Bitcoin Investition gemacht hat. Daniel Ives schätzte Teslas Bitcoin-Gewinne in einer Investorennotiz am Samstag, berichtet CNBC.

Inmitten des parabolischen Anstiegs von Bitcoin zu einem $1 Billionen Vermögenswert, sagte Ives,

„Tesla ist auf einer Flugbahn, um mehr von seinen Bitcoin-Investitionen zu machen als Gewinne aus dem Verkauf seiner Elektroautos im ganzen Jahr 2020.“

Ives merkte an, dass der Schritt von Tesla wahrscheinlich auch andere börsennotierte Unternehmen beeinflussen wird.

„Während die Bitcoin-Investition ein Nebenschauplatz für Tesla ist, war es eindeutig eine gute Anfangsinvestition und ein Trend, von dem wir erwarten, dass er sich in den nächsten 12 bis 18 Monaten auf andere öffentliche Unternehmen auswirken könnte“, schrieb er.

Allerdings erwartet Ives, dass nur ein kleiner Teil des Marktes dem Trend aufgrund von regulatorischen Unsicherheiten folgen wird:

„Wir erwarten immer noch, dass weniger als 5% der börsennotierten Unternehmen diesen Weg gehen werden, bis mehr regulatorische Zielpfosten rund um den Kryptomarkt gesetzt werden, der eindeutig beginnt, mehr Mainstream-Akzeptanz im Jahr 2021 zu gewinnen.“

Tesla offiziell angekündigt, seine $1.5 Milliarden Bitcoin Investition als Teil seiner Einreichung mit der US Securities and Exchange Commission am 8. Februar. Es bleibt immer noch unklar, wie viel Bitcoin Tesla gekauft hat und zu welchem Preis, da das Unternehmen diese Informationen nicht in der Einreichung offengelegt hat.

Bitcoin wird bei $56.239 gehandelt

Da Bitcoin im Januar zwischen etwa $29.000 und $37.000 gehandelt wurde, könnte eine Investition von $1,5 Milliarden bedeuten, dass Tesla zwischen 40.000 und 51.000 BTC hält. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Bitcoin bei $56.239 gehandelt, was laut Daten des Cointelegraph Bitcoin-Preisindex einem Anstieg von etwa 15% in den letzten sieben Tagen entspricht.

Ende Januar meldete Tesla seinen ersten Jahresgewinn und gab an, dass das Unternehmen im Jahr 2020 721 Millionen Dollar verdient hat, nach einem Verlust von 862 Millionen Dollar im Jahr 2019.